Flugangst: Lernen Sie, wie Sie die Flugangst überwinden!

Vielleicht weißt du nicht, aber Flugangst ist weit verbreitet, und im Extremfall hören manche Leute auf zu reisen, weil sie sich nicht an die Vorstellung gewöhnen, so viele Meter über dem Boden zu sein. Wenn Sie das durchmachen, müssen Sie wissen, wie verzweifelt es ist.

Denken Sie an die Fälle von Menschen, die aus Angst nicht mehr mit dem Flugzeug reisen, und von Menschen, denen es während des Fluges sehr schlecht geht ist, dass wir diesen Artikel vorbereitet haben. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie weiter! Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei!

Tipps zur Überwindung der Flugangst

Wie wir in der Einleitung zu diesem Artikel besprochen haben, kann Angst unterschiedlich sein. Manche Leute ziehen nicht einmal die Möglichkeit in Betracht per Flugzeug reisen, andere schaffen es trotz der Angst, die mit Bauchschmerzen und Zittern einhergehen kann, eine Reise in die Höhe zu meistern.

Angst vor dem Flugzeug

Unabhängig davon, was Ihr Fall ist, Einige Praktiken können kombiniert werden, um Panik zu vermeiden und machen Sie Ihren Flug reibungslos und sorgenfrei. Siehe unten:

Bereiten Sie sich darauf vor, mit dem Flugzeug zu reisen

Ö Zeit, Ihre Reise zu planen Es ist auch entscheidend, dass alles gut läuft. und dass Sie sich während des Fluges ruhig und friedlich fühlen. Machen Sie alles im Voraus und überlassen Sie nichts der letzten Minute. Packen Sie Ihre Koffer sorgfältig und denken Sie daran, alles Nötige einzupacken, bevor Sie das Haus verlassen.

Angst kann dazu führen, dass Sie wichtige Dinge wie Dokumente vergessen. Der Tipp ist, dass Sie in den Tagen vor der Reise Stress vermeiden, und dass Sie alles tun, um so reibungslos wie möglich an Bord zu kommen.

Kommen Sie rechtzeitig am Flughafen an

Wenn Sie in letzter Minute am Flughafen ankommen, wird Ihre Angst nur noch größer und Sie werden noch mehr Angst vor der Reise. Der erste Tipp ist also, dass Sie rechtzeitig am Flughafen ankommen, und nehmen Sie sich die Zeit, sich an den Ort zu gewöhnen, einen Kaffee zu trinken und sich zu entspannen.

Setzen Sie sich auf den Gangplatz

Der Gangplatz gibt Ihnen mehr Freiheit und vor allem Mobilität, da Sie leichter aufstehen und im Flugzeug umhergehen können, wenn Sie sich müde fühlen. Auch das Sitzen am Fenster kann das Angstgefühl verstärken. Wenn der einzige verfügbare Sitzplatz der am Fenster ist, reisen Sie mit geschlossenen Jalousien.

Ein weiterer Tipp, wo man im Flugzeug sitzen sollte, ist in Bezug auf Notausgang, die sich in den Sitzen über dem Flügel befindet. Da es sich um eine strategische Position handelt, müssen die Personen, die auf diesen Sitzen sitzen, in der Lage sein, in riskanten Situationen Entscheidungen zu treffen und Verfahren durchzuführen.

Deshalb, Eine Person mit Flugangst sollte es vermeiden, auf diesen Sitzen zu sitzen. Wenn Ihr Ticket für diese Sitzplätze gebucht ist, rufen Sie einfach einen der Flugbegleiter an, erklären Sie die Situation und bitten Sie um einen anderen Sitzplatz.

Service im Flugzeug

Sprechen Sie mit Flugbegleitern

Angst vor Flugzeugen haben Es kommt häufiger vor, als Sie vielleicht denken, und aus diesem Grund sind Flugbegleiter bereits daran gewöhnt, mit dieser Situation umzugehen. Wenn Sie Angst bekommen oder denken, dass etwas seltsam ist, haben Sie keine Angst, sie anzurufen und zu fragen, was los ist. Die Flugbegleiter sind im Allgemeinen nett, und es wird ihnen kein Problem sein, Sie zu beruhigen und eine Weile zu plaudern.

vermeiden Sie Alkohol

Einige Leute glauben, dass das Trinken von Alkohol vor einer Flugreise sie entspannter macht und der Flug dadurch reibungsloser wird. aber unser Tipp ist genau das Gegenteil, da der Druck im Flugzeug die Wirkung von Alkohol verstärkt und dies zu einer unangenehmen Situation führen kann.

Versuchen Sie, während des Fluges Spaß zu haben

Es klingt einfach, aber einige Leute vergessen am Ende, kleine Ablenkungen während des Fluges mitzubringen. Das kann ein Buch, eine Zeitschrift oder auch ein kleines Spiel auf dem Handy sein.

Alles trägt dazu bei, die Flugzeit reibungsloser zu gestalten. Je nachdem, für welche Fluggesellschaft Sie sich entscheiden, verfügen die Flugzeuge bereits über einen Fernseher oder bieten Zeitschriften für ihre Passagiere an. Nun, Leute, jetzt, wo Sie wissen, was zu tun ist die Flugangst überwinden, setzen Sie unsere Tipps einfach in die Tat um! Guten Flug!

Fernanda Smith

Fernanda Smith ist Masterstudentin in Sprachwissenschaften an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro und hat an derselben Institution, die Rubro Negro unterstützt, ihren Abschluss in Journalismus gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.