Reiseziele für Schokoholics

Es ist mein Freund und mein Freund, du hast es nicht falsch gelesen! Richtig: Reiseziele für Schokoholics!!! Also mach dich bereit, denn wenn du einen liebst Schokolade, wissen Sie, dass es ganz bestimmte Orte innerhalb und außerhalb Brasiliens gibt, an denen Sie natürlich Schokolade genießen und reisen können.

Buchstäblich eine Welt der Schokolade!

Tatsächlich ist der Monat Juli sehr einladend, da hier der Welttag der Schokolade stattfindet ? 7. Juli ? daher führen einige Unternehmen an diesem Tag sogar verschiedene Aktionen durch und Sie können davon profitieren, wenn Sie beispielsweise in einer der Schokoladenfabriken sind. Hast du gedacht?!

Aber ohne weiteres müssen Sie jetzt schon neugierig sein, von welchen Orten ich spreche, oder? So lass uns gehen? dort.

Orte, die jeder Schokoladenliebhaber besuchen sollte

Wie bereits erwähnt, gibt es Standorte in Brasilien und im Ausland. Daher werden wir zunächst natürlich unser Land hervorheben und priorisieren. Daher können Sie vier Städte besuchen:

  • Ilhéus in Bahia;
  • Gramado, in den Bergen von Rio Grande do Sul, Rio Grande do Sul;
  • Campos do Jordão, São Paulo;
  • Vila Velha, in Espírito Santo.

Wussten Sie, dass diese Städte wahre Hotspots für Schokoholics sind? Nun, falls Sie es nicht wussten, jetzt können Sie es genießen, schließlich befinden sie sich in sehr unterschiedlichen Regionen. Es gibt also keine Entschuldigung, nicht zu besuchen, huh.

Oh, und da ist noch ein Detail: ein Schokoholic, der ein Schokoholic ist, zusätzlich zum Reisen, ja, das wirst du!!! Und um besser zu werden, machen wir einen kurzen ?Spaziergang? durch diese Städte, um diese Beziehung zur Schokolade besser zu verstehen. Kombiniert?

Brasilianische Städte für Schokoholics

Bevor Sie beginnen, ist es erwähnenswert, dass Sie zu jeder Jahreszeit besuchen können. So wird Ihre Reise noch einfacher, unabhängig von einer bestimmten Jahreszeit. Darüber hinaus tendieren die Kosten dazu, sich stark zu verbessern.

Beginnen wir mit Ilhéus im Nordosten Brasiliens.

Inseln

Wenn Sie neben der Verkostung mehr über den Anbau und die Ernte von Kakao, der Grundlage der Schokolade, erfahren möchten, ist diese Stadt eines der besten Reiseziele, da sie auch als Tor zur ?Costa of Cocoa? .

Und Schokolade gibt es auch im Nordosten!!! Und mit Geschichte.

Es ist ein einzigartiges Erlebnis, mehrere Kakaobäume aus nächster Nähe zu sehen und das Beste, die Pralinen und sogar Säfte probieren zu können, weißt du? Aus Neugier entstand in dieser Stadt im Nordosten die erste Schokoladenfabrik.

Abgesehen von all diesen Erfahrungen bedeutet der Aufenthalt in Ilhéus neben den Stränden natürlich auch die Möglichkeit, schöne Punkte der Stadt in einem eher klassischen Stil kennenzulernen.

Rasen

Von Nordosten nach Süden! Die Stadt Gramado ist einer der Lieblinge der Gaucho-Berge, ebenso wie Canela. Beide haben eine Vielzahl von Geschäften und sogar Schokoladenfabriken.

Und es hört hier nicht auf, nein. Die Städte sind so magisch und europäisch angehaucht, dass sie diesen Bezug auch von außen tragen, zum Beispiel durch die Chocolate World. Ein komplett thematisierter Raum mit den wichtigsten Punkten der Welt, ganz aus Schokolade. Zu viel, oder?

Den Eiffelturm, den Turm von Pisa, die Pyramiden von Ägypten und vieles mehr an Schokolade finden Sie hier in Brasilien, wenn Sie diese Städte besuchen.

Eine der besten Attraktionen in Gramado. Einen Besuch wert während Ihrer Reise.

Dort gibt es auch andere Optionen, wie zum Beispiel Reino do Chocolate da Caracol. Dort sind Sie also sehr gut vor Optionen geschützt, sowohl in Gramado als auch in Canela, und Sie können immer diese Verkostung machen, die Sie nicht leugnen können.

Campos do Jordão

Paulistanos und Paulistas haben auch Glück, nicht wahr? Ist bei Campos do Jordão in der sich natürlich die Fabrik der Cacau Show-Franchise und anderer befindet.

Charmante Cacau-Show in Campos do Jordão.

Das Interessante ist, dass Sie genau wie in Gramado Schokolade besuchen und mehr über Schokolade erfahren und den Herstellungsprozess und die Schritte sehen können. Es ist eine wirklich schöne Erfahrung, buchstäblich.

altes Dorf

Schließlich fuhren wir nach Espírito Santo, genauer gesagt in Vila Velha, wo sich die berühmte Garoto-Fabrik befindet. Ich wusste, dass?

Sehen Sie, wie schön die Garoto-Fabrik ist!

Das Coole an dieser Tour ist, dass Sie natürlich auch durch den Herstellungsprozess des Unternehmens gehen können, mehr über die Marke selbst im Garoto-Museum erfahren und natürlich immer noch der Shopping-Moment bleibt. Ist es eine tolle Reise oder nicht?

Nun ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass Sie in allen Städten nicht nur Schokolade, sondern auch die Stadt selbst genießen können. Egal ob Gastronomie, Kultur, Strände, sowieso.

Optionen außerhalb Brasiliens

Wenn Sie jetzt immer noch nicht überzeugt sind und es vorziehen, Ihren „Glücksspielpass“ einzustecken, gibt es auch internationale Optionen für Schokoholics. Sehen Sie eine kleine Liste:

  • Zürich, Schweiz;
  • Brüssel, Belgien;
  • Paris, Frankreich;
  • Barcelona, Spanien;
  • Toskana, Italien;
  • Köln, Deutschland und vieles mehr.

Sagen wir, Europa ist ein ausgezeichneter ?Punkt? für Schokoladenfans.

Fazit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Schokolade zu entdecken und zu probieren, ob in Brasilien oder im Ausland. So hatte man praktisch eine Speisekarte, lernte die einzelnen Städte etwas näher kennen und kann sich den nächsten Ausflug in die Stadt aussuchen Schokolade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.